Maschinen- und Anlagenführer Kunststofftechnik m/ w/ d - Polysax

Blockplan     03591 37 42 70   info@polysax.de

Datenschutz | Impressum

Maschinen- und Anlagenführer

Steckbrief

Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
Ausbildungsart: Duale Ausbildung in der Industrie (geregelt durch Ausbildungsverordnung)
Ausbildungsdauer: 2 Jahre
Lernorte: Ausbildungsbetrieb und Berufsschule (duale Ausbildung)



Maschinen- und Anlagenführer Kunststofftechnik m/ w/ d

Kunststofftechnik

Maschinen- und Anlagenführer/innen bereiten Arbeitsabläufe vor, überprüfen Maschinenfunktionen an Prüfständen und nehmen Maschinen in Betrieb.


Das können beispielsweise Werkzeug-, Textil-, Druckmaschinen oder Anlagen für die Nahrungs- und Genussmittelherstellung sein. Sie überwachen den Produktionsprozess und steuern bzw. überwachen den Materialfluss. Zudem inspizieren oder warten sie Maschinen in regelmäßigen Abständen, um deren Betriebsbereitschaft sicherzustellen. Sie füllen beispielsweise Öle oder Kühl- und Schmierstoffe nach. Verschleißteile wie Dichtungen, Filter oder Schläuche tauschen sie aus.

Alle Informationen auf einem Blick:

PDF Download



Beschäftigungsbetriebe:

Maschinen- und Anlagenführer/innen finden Beschäftigung in Produktionsbetrieben nahezu aller Branchen.

Arbeitsorte

Maschinen- und Anlagenführer/innen arbeiten in erster Linie

  • in Werkstätten
  • in Montage- und Fertigungshallen

Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis stellen Betriebe überwiegend Auszubildende mit Hauptschulabschluss* oder mittlerem Bildungsabschluss ein.

Schulabschlüsse

Anforderungen:

  • Sorgfalt (z.B. beim Einstellen von Produktionsmaschinen)
  • Beobachtungsgenauigkeit und Aufmerksamkeit (z.B. beim Überwachen der Produktionsabläufe an den Maschinen und Anlagen)
  • Entscheidungsfähigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit (z.B. bei Störungen an automatisierten Fertigungsmaschinen und -anlagen)
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick (z.B. beim Montieren und Demontieren der Baugruppen von Produktionsanlagen)

Schulfächer:

  • Physik (z.B. beim Bedienen von Maschinen und Anlagen sowie Anwenden verschiedener Prüfverfahren)
  • Werken/Technik (z.B. beim Kontrollieren und Warten von Maschinen und Anlagen; technisches Zeichnen

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat (je nach Bundesland unterschiedlich):

Ausbildungsjahr West Ost
1. Ausbildungsjahr 751 Euro 689 Euro
2. Ausbildungsjahr 826 Euro 765 Euro

 

Maschinen- und Anlagenführer/innen

finden Beschäftigung in Produktionsbetrieben nahezu aller Branchen.

Achim Wassner

Geschäftsführer

Polysax ist Ansprechpartner

Polysax ist

Ansprechpartner

Wir sind Ihr Ansprechpartner - ob Quereinsteiger, Mitarbeiter / Personalverantwortlicher von Kunststoffunternehmen, als Verbundpartner für die Kunststoffbetriebe und deren betriebliche Lehrlinge und für Schulen.

Polysax bietet Perspektiven

Polysax bietet

Perspektiven

Bei uns können Sie an Weiterbildungen / Umschulungen teilnehmen; einen Berufsabschluss erhalten; eine Ausbildung machen oder an Tagesseminaren und berufsbegleitenden Fortbildungen teilnehmen.

Polysax eröffnet Möglichkeiten

Polysax eröffnet

Möglichkeiten

Entdecken Sie Ihre Entwicklungsmöglichkeiten und werden Sie zum Meister oder Schichtleiter in Ihrem Kunststoffunternehmen mit der passenden Fortbildung. Informieren Sie sich hier über unsere aktuellen Bildungsangebote.

Unsere Ausbildungspartner
Aquatherm.jpg
Braun.jpg
DITTER-Meissen-LOGO.jpg
DRS.jpg
EDDING.jpg
Fraunhofer.jpg
EVERS.jpg
gerodur.jpg
Haase.jpg
Jokey.jpg
Kimmel.jpg
Lakowa_Logo.jpg
plastic-concept-gmbh.jpg
Polylab.jpg
schoplast.jpg
schicktanz.jpg
Selectrona.jpg
smart.jpg
senata.jpg
Veritas_Impulse.jpg
Zeibina.jpg
POLYSAX Bildungszentrum Kunststoffe GmbH

Jetzt mal ganz plastisch.